Bug-Report

Direkt zum Bug-Report-Formular

Auch wenn bei der Entwicklung des "LayerManager Professional" Stabilität und Sicherheit des Programms absolute Priorität besitzen, und auch jede Form von Anwender-Feedback hierbei einfließt, kann eine 100%ige Sicherheit gegen Fehler nicht gewährleistet werden.

Ursachen hierfür liegen insbesondere im komplexen Zusammenspiel folgender Komponenten:

  1. AutoCAD®-Version und -Variante, außerdem diverse Service-Packs für AutoCAD® und deren
    Varianten
      
  2. verschiedenartigste Windows-Versionen mit diversen Service-Packs hierfür, auf unterschiedlichster
    Hardware
      
  3. "Defekte" in Treiber- und System-Dateien sowohl bei AutoCAD® als auch bei Windows
      
  4. der "LayerManager" ist in AutoCAD® recht "tief" verankert, und von AutoCAD®'s Software-Schnittstellen (APIs) abhängig, mit denen der Anwender normalerweise (fast) nicht in Berührung kommt - daher können sich diverse, nachweisbare Fehler in AutoCAD® und dessen APIs erst im Zusammenspiel mit dem "LayerManager" bemerkbar machen, obwohl diese Fehler nicht im "LayerManager" liegen, sondern eben in AutoCAD®. Bislang konnten hierzu aber immer "Work-Arounds" erstellt werden, so dass diese Fehler sich nicht mehr auswirken - aber auch hierbei ist die Mithilfe der Anwender äußerst hilfreich
    und notwendig.
Daher hier eine "goldene Regel", bevor Sie uns ihren Bug-Report zusenden:

Bitte überprüfen und reparieren Sie die betreffende Zeichnung mit "Wiederherstellen", ggf. zyklisch. Fügen Sie diese Zeichnung testweise auch als "aufgelöste Blockeinfügung" in eine neue, leere Zeichnung ein. Tritt das Phänomen immer noch auf, dann erbitten wir Ihren Bug-Report, um ggf. vorhandene Fehler/Unstimmigkeiten im "LayerManager" korrigieren zu können! 

Es wird generell dringend empfohlen, JEDE Zeichnung 1x am Arbeitstag so zu prüfen und zu reparieren - es ist IHRE Arbeitszeit und IHR Geld, wenn die Zeichnung unrettbar beschädigt ist, auch und gerade weil Sie diese wochenlang ohne Probleme bearbeiten konnten ! Backups der Zeichnung vom Vortag sind dann meist auch extrem beschädigt, so dass auch vorhandene Backups nur trügerische Sicherheit bieten! Es ist nachweisbar (siehe AutoCAD®-Newsgroups), dass AutoCAD® regelmäßig Fehler in den DWGs produziert!

Bitte beschreiben Sie uns bitte sowohl Ihre Software-Konfiguration wie auch den potentiellen Fehler im nachfolgenden Formular so genau wie möglich; sehr hilfreich ist auch die Übersendung einer Beispiel-Zeichnung zur Reproduzierbarkeit des Fehlers.

Für Ihre Mithilfe schon vorweg herzlichen Dank - und die Zusicherung, dass an der Behebung der Fehler mit allem Nachdruck gearbeitet wird. Als Beleg mag dienen, dass bislang alle bekannt gewordenen Fehler binnen Wochenfrist (meist 2...3 Tage) behoben werden konnten - und das soll auch so bleiben !

Selbstverständlich nehmen wir schnellstmöglich mit Ihnen Kontakt zur Klärung sowie für ggf. notwendige Rückfragen auf.

Bug-Report-Formular
1. Unter welchem Betriebssystem läuft Ihre AutoCAD®-Version?
  Microsoft® Windows® 95
  Microsoft® Windows® 98
  Microsoft® Windows® 98 SE (Second Edition)
  Microsoft® Windows® ME
  Microsoft® Windows® NT
  Microsoft® Windows® 2000
  Microsoft® Windows® XP
  weiß nicht
2. Welche Service-Packs sind bei Ihrem Betriebssystem eingespielt?
 
3. Welche AutoCAD®-Version benutzen Sie bzw. unter welcher Version tritt der Fehler auf?
  AutoCAD® 14
  AutoCAD® 2000
  AutoCAD® 2000i
  AutoCAD® 2002
  AutoCAD® 2004
  AutoCAD® 2005
  AutoCAD® 2006
  AutoCAD® 2007
4. Welche Service-Packs sind in Ihr AutoCAD® eingespielt?
 
5. Welche AutoCAD®-Variante und welche Service-Packs dieser Variante benutzen Sie?
 
6. Welcher Fehler trat auf? geben Sie den Fehler möglichst genau an. Welche Schritte haben Sie getan, die zu dem Fehler führten. Wie lautete die Fehlermeldung? Führte der Fehler zu einem Programmabsturz ...
 
7. Ist dieser Fehler reproduzierbar?
  ja
  nein
  tritt sporadisch auf
8. Möchten Sie, dass wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen? Dies hilft Ihnen und uns, den Fehler genauer zu analysieren und zu beseitigen. Wenn Sie einen Kontakt wünschen, tragen Sie hier bitte Ihren Namen, Adresse und Telefonnummer ein. 
  Name:
  E-Mail:
  Telefon:
9. Prüfen Sie noch einmal alle Angaben. Sollten Sie eine Beispielzeichnung o.ä. haben, bitten wir Sie, diese nach Absenden des Formulars an bugreport@layermanager zu schicken.